Der TS3-Server war bislang bei Hetzner in Falkenstein untergebracht, mit einem temporären „Zwischenstopp“ in Frankfurt. Da ich allerdings in den Niederlanden, genauer gesagt im Skylink-Rechenzentrum IPs über habe, ist der TS nun vorerst dort. Der Traffic läuft hierbei über Skylink selbst.

Ich werde die Latenzen und möglichen Paketverlust in den nächsten Tagen beobachten. Sollte sich herausstellen, dass der Betrieb des TS3-Servers dort nicht optimal möglich ist, werde ich ein anderes Rechenzentrum aussuchen.

Ein ausführlicherer Bericht zum Skylink-Rechenzentrum ist generell in Planung, wird aber noch dauern. Ich habe dort seit nun über 2 Jahren eigene Hardware stehen.


SecretMineDE

Ich betreibe diesen TS3 und auch andere Server. Musik macht Spaß!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.